Rückversand & Reklamation

Allgemeine Hinweise zur Bestellung
Wir bitten Dich, Deine Bestellung sofort nach Erhalt auszupacken und auf Schäden zu prüfen.
Bei Ankunft Deiner Bestellung überprüfe bitte alle Produkte auf Vollständigkeit, sowie auf deren Funktionsfähigkeit. Im Zeitraum der 14-tägigen Rückgabefrist ersuchen wir, mit der Ware, dem Zubehör und der Verpackung möglichst vorsichtig zu verfahren.
Sinnvoll wäre es auch, die Überverpackung solange aufzubehalten, bis Du Dich definitiv für das Produkt entschieden hast.

Lieferung mangelhafter oder beschädigter Ware/ Transportschaden
Wird schon bei der Ankunft des Paketes ein Schaden festgestellt, kann die Annahme der Ware verweigert werden. Bitte informiere uns darüber, warum Du das Paket nicht angenommen hast; wir können dann schnellstmöglich einen Ersatz an Dich versenden.
Sollten Dir Mängel am Gerät auffallen oder Deine Bestellung nicht vollständig sein, kontaktiere uns bitte umgehend per mail unter office@friendlyhouse.at. Sofern diese Mängel auf einen Transportschaden zurückzuführen sind, fotografiere bitte die Verpackung und das Gerät und maile uns diese Fotos mit einer kurzen Beschreibung. Ein Transportschaden muss uns innerhalb von 2 Tagen gemeldet werden! Sind die Mängel nicht durch den Transport entstanden, dann greift die ganz normale Mängelrüge im Rahmen der Gewährleistung. Dazu kannst Du unter dem Punkt "3 Jahre Friendly House Garantie" mehr nachlesen.

Lieferung entspricht nicht der Bestellung
Sollte es einmal vorkommen, dass die erhaltene Ware nicht mit der bestellten Ware übereinstimmt, kontaktiere uns bitte umgehend per mail unter office@friendlyhouse.at! Wir veranlassen schnellstmöglich eine Abholung der falschen Ware und versenden das richtige Produkt an Dich.
Es ist natürlich in unserem Interesse, solche Verwechslungen zu vermeiden; sollten diese dennoch vorkommen, bitten wir schon jetzt um Entschuldigung und werden uns um eine rasche Korrektur bemühen.

Allgemeine Hinweise zu Rückversand & Rückgabe
Für die Rücksendung von bestellten Artikeln - egal aus welchem Grund - gelten die folgenden Bedingungen:
Die Ware muss originalverpackt inkl. jeglichem Zubehör in einer Überverpackung versendet werden. Die Überverpackung hat dabei stabil zu sein, um das/ die Produkt(e) zu schützen. Der Gerätekarton selbst muss unversehrt bleiben - es dürfen sich keine Versandkleber oder andere Aufschriften darauf befinden. Zurückgesendete Artikel müssen sich in einwandfreien Zustand befinden; sie sollten keine beschädigten Folien, keine Kratzer, keinen Schmutz, keine beschädigte Verpackung und kein fehlendes Styropor aufweisen. Sollte der Zustand der zurückgesendeten Ware nicht ordnungsgemäß sein, muss eine Wertminderung vorgenommen werden. Von der Rückgabe ausgeschlossene Artikel sind Produkte, die wir aus hygienetechnischen Gründen bzw. aus Gründen des Gesundheitsschutzes nicht zurücknehmen können (Kopfhörer und In-Ear Kopfhörer) sowie Computersoftware, wenn die Versiegelung der Verpackung entfernt wurde. 

Für Bestellungen bzw. Rücksendungen müssen die Rücksendungen selbständig und auf eigene Kosten veranlasst werden.

Rückerstattung des Kaufbetrages
Sobald wir Dein zurückgesendetes Produkt erhalten haben, wird dieses von uns gemäß oben angeführter Bedingungen bewertet. Befindet sich das Gerät in einem einwandfreien Zustand und in Originalverpackung, erstatten wir umgehend den Kaufpreis inkl. eventuell angefallener Versandspesen zurück. Dabei wird das Zahlungsmittel, das Du bei Deiner Bestellung gewählt hast, beibehalten, so dass Zahlungen per Kreditkarte auch auf diese wieder zurückgebucht werden und Zahlungen über das Konto per Banküberweisung zurückbezahlt werden.

Gewährleistung & Garantie
Falls dein Gerät einen Mangel aufweist, gibt es fünf unterschiedliche Szenarien, die auf Deinen Fall zutreffen können. Je nach Szenario können wir Dir auf unterschiedliche Art und Weise weiterhelfen und uns eine gemeinsame Lösung deines Problems erarbeiten.

Szenario 1:
Du hast das Gerät gerade bei uns gekauft und entdeckst schon kurz darauf ein Problem. Der Mangel am Gerät ist also schon bei der Übergabe vorhanden.
Lösung:
Bitte melde Dich bei uns, damit wir die Rückholung des schadhaften Gerätes per DPD Pickup kostenfrei veranlassen können. Du erhältst ein Austauschgerät.

Szenario 2:
Der Mangel am Gerät tritt innerhalb der ersten sechs Monate nach Übergabe auf. In diesem Fall gilt das Prinzip der Beweislastumkehr.
Lösung:
Bitte melde Dich bei uns, damit wir dir ein DPD Freeway Ticket zukommen lassen können, um das Gerät kostenlos an uns zu retournieren.

Im Anschluss wird der Schaden überprüft. Im Fall einer Validation wird das Gerät entweder ausgetauscht oder in Stand gesetzt. Falls dennoch Kundenverschulden vorliegt, wird von uns ein Kostenvoranschlag für die Reparatur veranlasst.

Szenario 3:
Der Mangel am Gerät tritt erst nach sechs Monaten auf. In diesem Fall sind sowohl Gewährleistung als auch Garantie aufrecht.
Lösung:
Bitte melde Dich bei uns, um uns deinen Fall zu erläutern. Danach bitten wir Dich, das defekte Gerät auf eigene Kosten an uns zu schicken. Bitte beachte dabei unsere Anmerkungen im Punkt „Rückversand und Reklamation". Im Anschluss wird der Schaden überprüft. Im Fall einer Validation wird das Gerät entweder ausgetauscht oder in Stand gesetzt. Falls dennoch Kundenverschulden vorliegt, wird von uns ein Kostenvoranschlag für die Reparatur veranlasst.

Szenario 4:
Der Mangel am Gerät tritt innerhalb der „3 Jahre Friendly House Garantie“ auf.
Lösung:
Bitte melde Dich bei uns, um uns deinen Fall zu erläutern. Danach bitten wir Dich, das defekte Gerät auf eigene Kosten an uns zu schicken. Bitte beachte dabei unsere Anmerkungen im Punkt „Rückversand und Reklamation". Im Anschluss wird der Schaden überprüft. Im Fall einer Validation wird das Gerät entweder ausgetauscht oder in Stand gesetzt. Falls dennoch Kundenverschulden vorliegt, wird von uns ein Kostenvoranschlag für die Reparatur veranlasst. Bitte beachte dabei unbedingt die Garantiebedingungen in der Rubrik „3 Jahre Friendly House Garantie“.

Szenario 5:
Der Mangel am Gerät tritt erst nach Ablauf jeglicher Garantie- und Gewährleistungsansprüche auf.
Lösung:
Bitte melde Dich bei uns, um uns deinen Fall zu erläutern. Danach bitten wir Dich, das defekte Gerät auf eigene Kosten an uns zu schicken. Bitte beachte dabei unsere Anmerkungen im Punkt „Rückversand und Reklamation". Nach Erhalt des defekten Gerätes erhältst du von uns diesbezüglich einen Kostenvoranschlag.

Mängel am Produkt innerhalb der Garantiezeit
Sollten Probleme am Gerät innerhalb der Garantiezeit auftreten, beachte bitte unsere allgemeinen Hinweise zu Rückverand & Rückgabe.
Eventuelle Abweichungen vom Originalzustand bewirken eine Ablehnung von Aus- oder Umtausch oder einen entsprechenden Wertabzug. Bitte versende Deine mangelhaften Produkte NICHT ohne vorherige Absprache mit uns! Oft können wir Dir auch ohne Einsenden Deines Gerätes bei Problemen helfen. Sollte eine Einsendung Deines Gerätes notwendig sein, dann gilt folgendes:
Kontaktiere uns unter office@friendlyhouse.at und fordere ein GLS Rücksendeticket an. Informiere uns dabei bitte detailliert über den Mangel an Deinem Gerät. Sobald Du das Rücksendeticket von uns per email erhalten hast, bitte ausdrucken und gut sichtbar auf dem Versandkarton anbringen. In weiterer Folge bringe das Paket bitte zu einem DPD Paketshop und gib es dort auf. Solltest Du Dich entscheiden, die Ware anders als mit unserem Rücksendeticket zu versenden, können wir keinen Kostenersatz leisten. Bitte beachte, dass wir unfrei gesendete Pakete nicht annehmen können und die Annahme daher verweigern müssen. Bitte beachte diese bezüglich die oben genannten Punkte unter „Gewährleistung & Garantie“. Sollte es sich bei dem Defekt um keinen Mangel im Sinne der Gewährleistung oder um keinen Fehler im Sinne der Garantieverpflichtung handeln, bieten wir gerne einen Kostenvoranschlag für eine benötigte Reparatur an. Kann bei Deinem Gerät KEIN Defekt festgestellt werden, verrechnen wir für die Mängelüberprüfung mindestens 50 euro inkl. Mwst., exkl. Versandkosten.

Kaufrücktritt bei defekten Gerät
Hast Du bei Deinem Gerät einen Defekt festgestellt und möchtest weder einen Austausch noch eine Reparatur vornehmen lassen, kannst Du natürlich auch von Deinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Beachte dabei bitte folgende Vorgangsweise: Sobald wir Deine Rücksendung erhalten haben, überprüfen wir Deine Beanstandung. Sollten Unklarheiten über die Ursache des Defektes vorliegen, behalten wir uns das Recht vor, das Gerät zur Überprüfung an die authorisierte Reparaturwerkstatt zu senden. Bei bestätigter nicht schuldhafter Einwirkung des Kunden erstatten wir umgehend den Kaufbetrag zurück. Sollte ein Verschulden des Kunden am Defekt nachweisbar sein, müssen wir auf die Bezahlung der Reparatur bzw. auf eine Wertminderung des Gerätes bei Rücknahme bestehen.